In den vergangenen Wochen standen auf den Fluren von Inxmail etliche Umzugskartons randvoll mit warmer Kleidung, Schuhen, Spielzeug und Haushaltswaren. Es waren so viele, dass ein Teil davon in den Keller ausgelagert werden musste. Der Grund dafür: die Inxmail Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben Kleidung und Kinderspielzeug für Bedürftige gesammelt. Ganz nach unserem Motto „gemeinsam mehr erreichen“ war die Aktion ein voller Erfolg.

Inxmail Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen Herz

Übergabe der gesammelten Bekleidung und der Geldspende

Mit der Spendenaktion wird der Kleiderladen der Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.V. (VFS) unterstützt. Dabei handelt es sich um einen konfessionell unabhängigen und gemeinnützigen Verein, der verschiedene soziale Einrichtungen am Standort des Inxmail Hauptsitzes Freiburg im Breisgau betreibt.

Im Kleiderladen können sich bedürftige Menschen kostenlos mit Kleidung und Artikeln des täglichen Bedarfs versorgen. Viele Sachen, die vormals in Schränken und Kellern der Inxmail Kolleginnen und Kollegen schlummerten, finden somit neue Besitzerinnen und Besitzer.

Die Idee zu der Initiative hatte unsere Personalleiterin Vanessa Jahr, die sich sehr über den großen Erfolg der Aktion und die Spendenbereitschaft der Kollegen freut.

Auch die Geschäftsleitung von Inxmail unterstützt die Aktion mit eigenen Kleiderspenden und einer Geldspende in Höhe von 3.500 Euro.

Weitere Informationen zum Kleiderladen finden Sie auf der Webseite der Vereinigung Freiburger Sozialarbeit e.V. und in unserer Pressemeldung.

Newsletter abonnieren

Michael Waßmer

Michael Waßmer

Michael Waßmer arbeitet im Inxmail Marketing Team und ist dort unter anderem für Leadgenerierung zuständig. Als Experte für Online und E-Mail-Marketing ist der ehemalige Trainer und Consultant zudem Autor zahlreicher Fachbeiträge und Blogartikel.

Michael Waßmer bei: Inxmail Blog Google+ LinkedIn XING